22. September 2020

Intervall-Auswertung des Transfer-Reports

Intervall-Auswertung des Transfer-Reports

In diesem Tipp stellen wir Ihnen vor, wie Sie aus den von INOSIM erzeugten Reports automatisiert per VBA weitere Daten berechnen, um mehr Verständnis für Ihren Prozess zu erlangen.

Neben dem Gantt-Diagramm bietet Ihnen die Erzeugung automatisierter Excel-Reports mit INOSIM einen weiteren guten Zugang zu Ihren Simulationsergebnissen. Der Bericht Transfers erstellt eine vollständige Liste aller Transfers innerhalb einer Teilanlage und umfasst auch Details wie den Massenstrom.

Angenommen, die Teilanlage sei ein Wassertank, der Wasser an viele andere Teilanlagen verteilt. Im realen Prozess liefert ein Durchflussmesser am Tankausgang den aktuellen Gesamtmassenstrom anhand diskreter Zeitschritte in festen Intervallen, z. B. alle 5 Minuten.

Für die Modellauswertung möchten Sie nun aus Ihrem INOSIM Simulationsmodell vergleichbare Daten erstellen. Der Gesamtmassenstrom lässt sich zu jedem gegebenen Zeitpunkt aus dem Transfer-Report errechnen als die Summe aller aktiven Transfers zu diesen Zeitpunkten. Wie groß ist der Gesamtmassenstrom am Tankausgang um 11:30 Uhr? Das ist manuell schwierig zu ermitteln – wie wäre es mit der Verwendung eines VBA-Skripts?

Screenshot: Transfer Report in Excel

In einem anderen Tipp wurde das Reporting-Objekt genutzt, um auf Berichte zur Teilanlagenauslastung und Ressourcenbelegung in VBA zuzugreifen. Selbstverständlich kann auch der Transfer-Report in VBA abgerufen werden (innerhalb der EndSim-Prozedur):

Reporting.UnitTransfers(Units("Tank"))

Das Demo-Projekt

Das Demo-Projekt enthält drei nützliche Funktionen:

  • massflow_intervals
  • ressource_intervals
  • Write_Table (lesen Sie diesen Tipp für eine weiterführende Erklärung der Funktion)

Auswertung des Transfer-Reports

Die Funktion Massflow_Intervals nutzt den Bericht, um ein Table-Objekt mit Zeitstempeln und entsprechenden Werten für die insgesamt eingehenden (positiven) und ausgehenden (negativen) Massenströme sowie die Summe der ein- und ausgehenden Ströme zu erstellen. Der Inhalt des Table-Objekts kann in ein Excel-Sheet geschrieben werden, was folgendes Ergebnis liefert:

Screenshot: Excel sheet with mass flow rates

Die oben gestellte Frage „Wie groß ist der aus dem Tank entnommene Massenstrom um 11:30 Uhr?“ ist jetzt leicht zu beantworten: 2,01 kg/s.

Um die Tabelle zu erzeugen, wird die Funktion folgendermaßen verwendet:

Function massflow_intervals (u As Unit, Interval As Double, _ 
 Optional StartDate As Double, Optional EndDate As Double) As Table

Die Funktion benötigt ein Unit-Objekt, (z. B. den Tank) und ein Intervall (z. B. 300 Sekunden) sowie optional ein Start- und Enddatum für den zu evaluierenden Zeitraum. Wenn das Start- oder Enddatum weggelassen wird, wird das Simulationsreferenzdatum oder das aktuelle Simulationsdatum verwendet.

Die Funktion muss in der EndSim-Prozedur aufgerufen werden, um das Reporting-Objekt verwenden zu können. Nutzen Sie die Write_Table-Funktion aus dem Tipp Table-Objekte anwenden, um die Tabelle in ein Excel-Sheet zu schreiben, oder nutzen Sie eine eigene Methode.

Set t_massflow_intervals = massflow_intervals(Units("Tank"),5*60)
Write_Table(t_massflow_intervals,0,1,0,0,"Tank Intervals",1,1)

Auswertung der Ressourcenbelegung

Die resultierenden Werte können auch graphisch dargestellt werden, um einen Überblick über die Transfer-Massenströme zu erhalten:

Line Chart: Mass Transfers over time

Bitte beachten Sie, dass möglicherweise Massenstrom-Peaks, die kürzer als das gewählte Intervall sind, übersehen werden können.

Auswertung der Ressourcenbelegung

Die Funktion ressource_intervals führt analoge Auswertungen für Ressourcenbelegung-Reports durch.

Downloads

(Nur für angemeldete INOSIM Nutzer)

  • Beispielprojekt
  • PDF-Ausdruck zu diesem Tipp & Trick

Fragen?

Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren oder haben weitere Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns.

Array ( [posts_per_page] => 3 [post_type] => [category__in] => Array ( [0] => 9 ) [orderby] => rand [order] => ASC )

Mehr Tipps & Tricks

In der Prozessindustrie ist es nicht ungewöhnlich, dass sich der Bedarf an Ressourcen über eine Prozessoperation ändert. Typische Beispiele hierfür sind Kühlmäntel von Reaktoren, in…

Hier lernen Sie, wie Sie die eingebauten Wahrscheinlichkeitsverteilungen von INOSIM nutzen, um stochastische Störungen oder Prozessparameter in Ihr Modell zu integrieren, und wie Sie Ihre…

INOSIM stellt eine Reihe vordefinierter Ergebnisse und Auswertungen zur Verfügung, entweder im Gantt-Diagramm oder als Excel-Report. Insbesondere die Excel-Reports können für weitere Auswertungen genutzt werden.…

mehr

INOSIM Kontakt

Zu den lokalen Geschäftszeiten

Deutschland +49 231 97 00 250

USA +1 214 663 3101

Indien +91 9766 331 092