28. Mai 2021

Neuigkeiten aus der INOSIM Softwareentwicklung, 2. Quartal 2021

Neue Funktionen für die INOSIM Stückgut-Rezeptmodule

Das kommende Release von INOSIM 13 wird ein Update der Stückgut-Rezeptmodule enthalten. Neben einigen Änderungen betreffend Namenskonventionen, Bugfixes und Optimierungen werden die folgenden drei neuen Funktionen enthalten sein:

Count-Eigenschaft für Rezeptmodule

Eine vielfach gewünschte Funktion in Form der Count-Eigenschaft wurde den Rezeptmodulen PullSource, Fill und Discharge als Parameter hinzugefügt. Was macht diese? Am Beispiel von PullSource ist es nun mit der Count-Eigenschaft möglich, mit einer einzigen PullSource-Operation eine variable Menge an beweglichen Elementen (BE) in die Simulation zu ziehen. Vorher war es notwendig, die Operation für jedes einzelne BE durchzuführen oder mehrere PullSource-Module zu verwenden. Ebenso können Sie jetzt eine beliebige Menge BE auf einen Schlag befüllen oder entleeren. Mit der Count-Eigenschaft können Sie also festlegen, wie viele BE ein Rezeptmodul gleichzeitig verarbeiten soll.

Neues ProcessMU Rezeptmodule

Die zweite Ergänzung ist ein neues Rezeptmodul, genannt ProcessMU. Aufgabe dieses Moduls ist es, ein BE einfach für einen bestimmten Zeitraum zu reservieren, sodass keine anderen Rezeptmodule sie ohne Weiteres für ihre eigenen Zwecke verwenden können. Das Modul wurde hinzugefügt, um Prozesse einfacher und expliziter zu simulieren, die die BE nicht verändern, sondern lediglich Zeit in Anspruch nehmen, z. B. die Zeit, die ein BE auf einem Förderband verbringt.

Parameter-Template für ProcessMU:

Sub Set_Attributes_MU_ProcessMU(mi As OrderModuleInstance, rmi As RecipeModuleInstance)
mi.Attributes("Duration") = d 'double, s, >=0

mi.Attributes("Strategy") = s '"FiFo" or "LiFo", optional, default = FiFo
mi.Attributes("SkipReserved") = b 'bool, optional, default = true

mi.Attributes("ID") = l 'long, optional

mi.Attributes("Count") = l 'long, optional, default = 1

'The MU has to be in the unit. It does not wait for the MU.
'If no MU_ID is specified, the simulation takes the MU according to the strategy
End Sub

SkipReserved Eigenschaft

Dritte neue Funktion ist, dass fast alle Rezept-Module um die SkipReserved-Eigenschaft ergänzt wurden. Sie geht mit einer Änderung des Standardverhaltens bezüglich des Verhaltens der Rezept-Module einher, wenn diese ein BE suchen und finden, das bereits von einem anderen Rezept-Modul reserviert ist. Zuvor hat das Rezeptmodul einen Fehler angezeigt, dass das gefundene BE bereits vom Modul XY reserviert ist. Das Standardverhalten besteht nun darin, bereits reservierte BE einfach zu überspringen, während nach einem geeigneten BE gesucht wird. Und wenn das frühere Verhalten noch erwünscht ist, kann dank der SkipReserved-Eigenschaft das Überspringen einfach individuell deaktiviert werden.

Weitere Änderungen und Verbesserungen

Die weiteren, bereits oben erwähnten, Änderungen, Fixes und Optimierungen werden dann in den Release Notes ausführlicher beschrieben, sobald die Stückgutmodule erhältlich sind.

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

INOSIM Support

Zu den üblichen Geschäftszeiten

Deutschland +49 231 97 00 250

USA +1 214 663 3101

support@inosim.com